Pyronale Berlin 09/10. September 2016

An diesem Wochenende fand die Pyronale in Berlin statt. Ein unglaubliches Spektakel und imposantes Event. Um es gleich vorweg zu nehmen. Die Goldmedaille gewann Rumänien vor Österreich und Polen. Das hatten sie sich aber auch wirklich verdient....
So, wir also frohen Mutes zur Pyronale unterwegs, ausgerüstet mit Kamertasche und Stativ. Erfolgreich abgeschleppt, da uns unverständlicherweise kein Parkplatz direkt vor dem Eingang des Olympiastadions zugewiesen wurde...
Durch den Eingang und halt: "Stative sind hier nicht erlaubt....!" Wat???? Wie soll ich denn dann die Fotos machen? Nach längerer Diskussion - ohne rechte Überzeugungsarbeit geleistet zu haben - musste das Stativ bei der Aufsicht abgegeben werden. "Sie bekommen es ja nachher wieder!" .....Grmmmmlllll Ja, ja, ja....
Also, auf unseren Platz und siehe da, direkt vor uns ein Gitter so hoch wie mein Balkongeländer damit ich vom Stuhl aus nicht nach vorne falle....
Jetzt musste die Mac Gyver-Lösung her: Kameratasche mit Gurt an Geländer festgemacht, meine Jacke oben drauf (Höhenausgleich...), Julia`s Jacke oben drauf (nochmal Höhenausgleich...) zwei Zigarettenschachteln der Marke Lucky Strike Silver mit jeweils 13 und 15 Zigaretten Inhalt oben drauf ( kein Höhenausgleich sondern zur Formung einer geraden Standfläche...) und fertig war unser selbstgebasteltes Stativ!!
Anmerkung: Da ich Julia`s Jacke ja nicht dauernd bei mir habe, musste nachher sofort mal ein Körnerkissen von Kalahari bestellt werden.
Ein unvergesslicher Abend! Die Bilder wurden mit der Canon 80D (wegen des Klappdisplays) und dem EF 16-35 f4.0 Objektiv geschossen. Belichtungszeit im Bulb-Modus zwischen 0,8 - 4,9 sec, ISO 100, Blende zwischen 6,3 und 10
Ich hoffe Ihr habt Spass dran!
Have fun!
/Guido