Auf dieser Seite bekommt Ihr einen Überblick über mich, meine Vita, mein bisheriges Schaffen, meine Ausrichtung und natürlich jede Menge Bildmaterial.

Erst einmal:      pinguART...           Warum eigentlich?

Um den Worten einer Grundschullehrerin vor Ihrer Klasse von ca. 20 kleinen Dotzen im Osnabrücker Zoo Glauben schenken zu können, kommt der Begriff "pingu" irgendwie aus dem Eskimonesischen und bedeutet so viel wie: "fett, fetter Bauch"...

 

Aber die Frage von dem wohl frechsten Dotz in der Truppe, rothaarig mit Sommersprossen im ganzen Gesicht verteilt, die Zunge dabei `rausstreckend und auf uns mit dem Finger zeigend:" Frau Mählmeyer!!! Gehören die beiden Onkel mit den Fotoapparaten auch dazu???" 

(Hinweis der Redaktion: Guido war hier mit einem Freund unterwegs... ) kann ja wohl nur auf eine schlechte Erziehung schliessen lassen, oder?

Schön, daß wir so gute Beziehungen zur Zoo-Leitung haben...    Die Kinder haben jetzt erst einmal für 10 Jahre Zoo-Hausverbot...

Manchmal muss man aber auch einfach mal Konsequenzen für unüberlegtes Handeln aufzeigen...

 

Nichtsdestotrotz:  pinguART - ein Name war geboren!

So, jetzt nochmal: Wer soll gesagt haben hier dürfe man nicht fotografieren?
So, jetzt nochmal: Wer soll gesagt haben hier dürfe man nicht fotografieren?

 Guido Schoepker                         
mail: guido@pinguart.de               
fon:  0172 - 14 99 300                  
 

 

Schreibt mir eine Nachricht! Ich freue mich über Anfragen und natürlich auch über Euer Feedback!